Collage als Medium der Kommunikation

Collagen bieten den Raum, widersprüchlichste Sachverhalte darzustellen. Es lassen sich beim Betrachten nach und nach Bezüge herstellen und entdecken. Aus Fragmenten werden Einheiten und umgekehrt.

Wir nutzen die Collage als Ausdrucksmöglichkeit, um uns sinnlich und ästhetisch verschiedensten Themen zu nähern. Das Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien bietet Anlass zum Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen und Entdecken. Das Spielen mit Buchstaben, Wörtern und Satzfragmenten lässt uns Bild/Objekt und Text verbinden. Die entstandenen Werke bieten weiteren Anlass das Sprechen und Präsentieren zu üben und dienen dabei als Inspirationsquelle, um Sprache anders zu verstehen und wahrzunehmen.

Der Workshop richtet sich an alle Altersgruppen und wird individuell an das jeweilige Sprachniveau angepasst. Aktuell im Unterricht behandelte Themen können im Workshop aufgegriffen werden. Es kann auch ein Schwerpunkt auf Präsentation gelegt werden.

Dauer des Programms: 2 Stunden oder 3 Stunden mit Schwerpunkt Präsentation
Kosten: 6 Euro / 8 Euro je Person inklusive Material
Anmeldung: hallo@komm.wien

Ort: wir kommen gern zu euch

Workshop mit Ramona Rieder