Für Institutionen

Wir bieten Kooperationen in der interdisziplinären Kunst-, Kultur- und Sprachvermittlung.

Konzeptarbeit

Sie denken darüber nach, Ihr Angebot zugänglicher zu gestalten? Möchten durch innovative Vermittlungskonzepte neue Personengruppen mit Ihrem Programm erreichen?
Wir unterstützen Sie gerne dabei und gestalten maßgeschneiderte Konzepte und Inhouse-Schulungen für Sie und Ihr Team. 

Wozu? Häufig ist im Kulturbetrieb von den sogenannten Nicht-Besucher*innen die Rede – jene Menschen, die es trotz aller Bemühungen nicht zu Ihrem Kulturprogramm schaffen. Die Barrieren scheinen kaum überwindbar zu sein: sprachlich, finanziell, personell, kulturell. Genau hier setzen wir an. 

Ihren Zielen und Rahmenbedingungen entsprechend entwickeln wir ein maßgeschneidertes Konzept. Mit unserer Expertise und Erfahrung in der mehrsprachigen Kunst- und Kulturvermittlung wecken wir Begeisterung für Ihr Angebot und legen den Grundstein für die Erschließung von neuem Publikum.

Wie? In unserer Vermittlungsarbeit arbeiten wir mit Kunst- und Kulturbetrieben verschiedener Sparten sowie Bildungsinstitutionen zusammen. Wir fungieren dabei als Vermittler*innen zwischen den Besuchsgruppen und Ihnen als Publikumsmagnet.

Je nachdem, was Ihre Institution konkret durch die Kooperation erreichen möchte, entwickeln wir die Konzepte und Formate mit Ihnen in persönlichen Gesprächen oder nach einer Bedarfsanalyse in unserem Team anhand der festgelegten Ziele.

Was? Wir bieten unseren Kooperationspartner*innen je nach Bedarf

  • Programmerweiterung durch von KOMM! konzipierte und angeleitete Workshops und Führungen
  • Konzeptualisierung und Umsetzung von spezifischen Projekten und Formaten
  • Ausarbeitung von Vermittlungskonzepten für mehrsprachige Besuchergruppen
  • Anpassung von Rahmenbedingungen für diversitätssensible Gesamtstrategien
  • Möglichkeiten zur Schulung Ihres Vermittlungsteams 
  • Ein ausgearbeitetes Skript, Materialien und persönliche Vorgespräche sind Teil des Angebots. 
  • Zielgerichtetes Marketing in unseren ausgebauten, sozialen Netzwerken und professionelle Videodokumentation kann auf Wunsch ergänzt werden. 

Bei Interesse an einer Kooperation freuen wir uns auf Ihre Anfrage und ein unverbindliches Erstgespräch. Schreiben Sie uns einfach eine Mail, rufen Sie an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.  

Dein Name (required)

Deine Email (required)

Betreff

Deine Anfrage

Inhouse – Schulungen

Sie möchten Ihr Team fortbilden oder ein innovatives Projekt gestalten? 
Wir unterstützen Sie dabei und gestalten gerne auch maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen und Workshops  für Ihr Team. 
Wozu? Bei den Inhouse-Schulungen bzw. Methodenworkshops handelt es sich um ein Weiterbildungsangebot zum Ausbau pädagogischer und methodischer Kompetenzen, in dem Sprach-, Kunst- und Kulturvermittlung miteinander verbunden werden. Ziel ist es einen interdisziplinären und multisensorischen Zugang zu einer kunst-, kultur-, und sprachbezogenen Vermittlung herzustellen und in der Praxis umzusetzen. 

Wie? Ausgangspunkt der Workshops und Schulungen sind die Erkenntnisse und Methoden aus der Praxis des Vereins KOMM! Es werden diverse künstlerische, technische und interaktive Methoden erfahren, um das Team in ihrer Kompetenzentwicklung eines interkulturellen, non-formalen Zugangs von Kunst-, Kultur- und Sprachvermittlung zu unterstützen und einen sprachsensiblen Umgang mit mehrsprachigen Gruppen zu fördern. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse  und die Einbindung in die eigene Arbeitspraxis werden thematisiert. 

Die Methodenworkshops bzw. Inhouse-Schulungen führen wir für Ihr Team durch und konzipieren diese nach Absprache auch nach individuellen Interessen.

Dauer: 1,5 Std./3 Std./ ein-und mehrtägige Schulungen bzw. individuelles Programm

Kosten: ab 230 Euro/ab 380 Euro/auf Anfrage

Bei Interesse an einer Kooperation freuen wir uns auf Ihre Anfrage und ein unverbindliches Erstgespräch. Schreiben Sie uns einfach eine Mail, rufen Sie an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.  

Dein Name (required)

Deine Email (required)

Betreff

Deine Anfrage

Beispiele (Auszug) 

  • Bank Austria Kunstforum, Wien: Konzeptarbeit und Vermittlung für mehrsprachige Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen zu diversen Ausstellungen
  • brut, Wien: vertiefender Workshop zum Performancestück „Wenn Auge Mund wird“ von Veza Fernandez
  • Volkskundemuseum, Wien: Vermittlungskonzept für mehrsprachige Jugendgruppen zur Sonderausstellung „Am Anfang war ich sehr verliebt… – Frauenhäuser in Wien“
  • Interspace, Wien: Inhouse-Schulungen für Pädagog*innen mit Schwerpunkt Gruppendynamik und Motivation
  • Hans-Radl-Schule, Wien: “Wer bin ich und wenn ja, wie viele?” Künstlerisches Projekt mit Schwerpunkt analoge und digitale Schnittstellen 
  • Interface, Wien: Inhouse-Schulungen für Pädagog*innen mit Schwerpunkt neue Medien, Musik, kreatives Schreiben
  • Institut für Freizeitpädagogik, Wien: Fortbildung für Pädagog*innen mit Schwerpunkt Kunst- Kultur und Sprachvermittlung, Jugendsprache
  • Station Wien, Wien: Inhouse-Schulungen für Pädagog*innen mit Schwerpunkt neue Medien, Musik, Raumwahrnehmung
  • Bank Austria Kunstforum, Wien: Konzeptarbeit und Vermittlung von Train the trainer – Methodenworkshops für Pädagog*innen und Vermittler*innen zu aktuellen Ausstellungen
Impressum:
KOMM! Plattform für Kommunikation, Kunst und Kultur mit Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache 
ZVR-Zahl: 580334196
Vorsitzende: Mag.a art.
Ramona Rieder
Kontakt: hallo@komm.wien       +43 680 14 60 325

Folge uns auf: